www.dtk-kleinauheim.de

Wassertest am 16.08.2019

Auch in diesem Jahr haben wir im Rahmen unseres Jagdgebrauchskurses die Möglichkeit genutzt mit unseren Teckel am Wasser zu üben.

Diese Arbeit soll belegen, dass unser Teckel eine geschossene Ente aus dem Wasser holen kann. Die erlegte Ente wird in tiefes Wasser geworfen unter gleichzeitiger Abgabe von zwei Schrotschüssen, so dass der Hund eine Schwimmstrecke von ca. 6 bis 8 m zur Ente und die gleiche Entfernung zurück zum Ufer hat.

Zu diesem Test haben sich 4 Hundeführer mit ihrem Teckel gemeldet. Leider konnte ein Gespann nicht bestehen, obwohl auch dieser Hund im Übungsprogramm die Arbeit gemeistert hat. Ein Prüfungstag kann halt anders aussehen.

Richter: Frau Silke Brunner, Frankfurt

Richter: Herr Markus Kleinberg, Hanau

Prüfungsleiter: Herr Walter Probst

Hundeführer Name des Hundes
Klaus Beck Mia Marie v.d. Eifelhexen 32 Punkte
Bettina Schütte Jeska vom Lahntal 29 Punkte
Gerhard Lorz Edda vom Kellerberg 27 Punkte
(Border Terrier)