www.dtk-kleinauheim.de

Spurlautprüfung am 07.04.2019


Am 07. April fanden sich in Mittelbuchen 2 Hunde mit ihren Führern zur Spurlautprüfung ein. Bei 2 Hunden hatten wir leider eine kurzfristige Absage.
Treffpunkt war um 9.00 Uhr das Schützenhaus Mittelbuchen.

Wetter und Hasenbesatz ließen keine Wünsche offen. Wie üblich ist es zu Beginn noch etwas kühl, aber schon nach kurzer Zeit wurde es wärmer. Die Vegetation war bedingt durch die Witterung auch schon fortgestritten, teilweise z.B. im Raps schon zu weit.

Nach der Begrüßung durch den Prüfungsleiter und dem Richterobmann, Herrn Klaus Habermann, fand die Verlosung der Reihenfolge und die Einweisung in den Prüfungsablauf statt, um möglichst keinen Hasen zu verschenken.
Nach anfänglichen Problemen mit unserem Chiplesegerät erinnerte man sich gerne an alte Zeiten mit Tätonummern zurück.
Aber dann startete das Richterteam, Silke Brunner, Achim Kampa und Klaus Habermann auch zügig mit dem Prüfungsgeschehen.

Nachdem Henrich vom Brexbach FCI mit seinem Führer Robert Sieger die Schussfestigkeits-prüfung erfolgreich absolviert hatte, konnten wir in das Prüfungsgeschehen der Spurlautprüfung einsteigen.
Wenn nötig, konnten den Hunden mehrere Hasen geboten werden.

Die Prüfung lief zügig ab, sodass wir pünktlich zum Mittag im Schützenhaus eintrafen. Bei leckerem Essen konnte die Besprechung der Prüfungsergebnisse in der Gaststätte des Schützenhauses stattfinden.

Name Führer Punkte
Der Heinrich vom Brexbach FCI Robert Sieger 100 Punkte, I. Preis
Ludo vom Sauenjäger Klaus Friedrich 78 Punkte, II. Preis

Vielen herzlichen Dank an das Richterteam und die Unterstützer der Prüfung.

Klaus Weyland
Prüfungsleiter