www.dtk-kleinauheim.de

nach Geiselbach/Ommersbach zur Teufelsmühle

Unsere diesjährige Wanderung führte uns und natürlich unsere Teckel am 20.10.2019 zur Teufelsmühle. Ob der Name der Mühle mit den Hexenprozessen des frühen 17. Jahrhundert oder der Sage nach mit einem Müller, der die Bauern beim Getreide mahlen betrogen hat bleibt unklar. Wir haben weder Teufel noch einen Müller getroffen.

Ein starker Sturm hatte im Monat August das Gebiet rund um Alzenau heimgesucht und unseren Wanderweg zum Teil unpassierbar gemacht. Ein notwendiger Umweg war etwas schwierig, aber die Teilnehmer kamen alle wohlbehalten zum Ziel. Dies war an diesem Tag die Gaststätte „Frohnbügel“ in Geiselbach. Ein Wanderer Zielpunkt mit einem urigen Gastraum und einer gutem deftigen Küche.

Unserem Wanderführer Richard Krellmann herzlichen Dank für die Planung unter den in diesem Jahr schweren Bedingungen.