www.dtk-kleinauheim.de

Schwarzwildgatter Hermannsfeld/Thüringen

Leistungsnachweis: Eignung zur Stöberjagd mit Schwarzwild (ESw)

Im Übungsgatter werden Jagdhunde unter fachlicher Aufsicht des geschulten Gatterpersonals im Beisein des Hundeführers auf die Begegnung mit dem Wildschwein vorbereitet. Durch das Lernen im Schwarzwildgatter wächst die jagdliche Effizienz, das Verhaltensrisiko sinkt und Verletzungen der Jagdhunde können vermieden werden. Auf diese Weise wird die Verhaltensanpassung der Hunde im Schwarzwildgatter zum tierschutzethischen und tierschutzrechtlichen Erfordernis. Betreiber des Hermannsfelder Übungsgatter ist der Landesjagdverband Thüringen und die Kreisjägerschaft Meinigen.

Jagdhundeführer unserer Gruppe haben am 07.05.17 ihre Teckel , im Rahmen eines Übungstages, an diese Arbeit herangeführt. Unter Begutachtung von zwei Gebrauchsrichtern konnten am 30.06.17 im Gatter in Hermannsfeld sechs Teckel den Leistungsnachweis: Eignung zur Stöberjagd mit Schwarzwild (ESw) erhalten.

Prüfungsgruppe 1

Prüfungsleiter: Mathias Heyder
Richter: Christian Müller
Richter: Otto Grünewald

Erfolgreiche Hunde Hundeführer
Kasimir v. Ächterhook Ingo Waltz
Karlson v. Ächterhook Nicolas Waltz
Baldur v. Kanonenturm Dr. Heinz Lieser
Ivo vom Queienberg Walter Probst

Prüfungsgruppe 2

Prüfungsleiter: Mathias Heyder
Richter: Manfred Wallot
Richter: Heinz Bühnemann

Erfolgreiche Hunde Hundeführer
Baffy vom Sauerngrund Günter Menzel
Ida vom Klesberg Jill Gutknecht

So vorbereitet bleiben sicher die Erfolge bei den Herbstjagden nicht aus.

Otto Grünewald