www.dtk-kleinauheim.de

Schussfestigkeitsprüfung am 24.03.2017

Am 24. März war es soweit, die erste Prüfung in diesem Jahr. Die Schussfestigkeitsprüfung ist sozusagen der Schlüssel oder „Startschuss“ zu allen weiteren jagdlichen Prüfungen. 5 Hundeführer/in hatten sich mit ihren Teckeln zur Prüfung angemeldet.

Zum ersten Mal führten wir die Prüfung nicht auf unserem Übungsgelände durch, sondern im Revier Mittelbuchen bei den Jagdpächtern Klaus Weyland und Manfred Klose.

Bei angenehmem Frühlingswetter trafen sich die Hundeführer um 16.30 Uhr.

Nach 2 Gewöhnungsschüssen wurden die Teckel nacheinander geprüft. Auch hierbei sieht man, wie unterschiedlich die Teckel sind, der eine nimmt gleich die Gelegenheit und studiert das Revier und die anderen brauchen erstmal Bestätigung, dass sie jetzt wirklich mal durchs Feld rennen dürfen.

Die Prüfung wurde von dem Richterteam Silke Brunner und Markus Kleinberg abgenommen.

Alle Teckel haben bestanden und starten jetzt in unserem Gebrauchskurs um weitere Prüfungen zu bestehen. Ein erfolgreicher Auftakt, der darauf hoffen lässt, dass auch unsere weiteren Prüfungen mit genügend Teilnehmern stattfinden werden.

Hundeführer Hund Ergebnis
Ingo Waltz Kasimir vom Ächterhook bestanden
Nicolas Waltz Karlson vom Ächterhook bestanden
Jill Gutknecht Ida vom Klesberg bestanden
Olaf Heid Cleo von der Fürstenau bestanden
Curd Berger Amelie aus Stolzhausen bestanden

Vielen Dank



an die Revierpächter und das Richterteam!