www.dtk-kleinauheim.de

Landessiegerausstellung in Mittelbuchen

Landessiegerausstellung 2016 in Mittelbuchen am 19. Juni

Nach ausführlichem Abwägen von für und wider entschloss sich der Vorstand, die Landessiegerausstellung 2016 durchzuführen.
Nachdem die Anmeldungen zuerst sehr zögerlich eingingen, kamen Zweifel an der Richtigkeit dieses Entschlusses auf. Glücklicherweise gab es einen Endspurt bei den Meldungen, so dass wir 56 Hunde im Katalog aufführen konnten.

Dann der erste Schock: eine Woche vor dem Termin setzte ein Unwetter Mittelbuchen unter Wasser. Auch die Mehrzweckhalle, in der die Ausstellung durchgeführt werden sollte, erlitt Schaden. Zum Glück wurde „nur“ der Keller geflutet und dabei auch die Lautsprecheranlage außer Gefecht gesetzt. Aber wir haben ja unsere eigene Anlage, die wir einsetzten konnten.

Am Samstag trafen viele Helfer an der Halle ein und bauten die Ausstellung auf. Auch die Verkaufsstände und ein Fotostand warteten auf die Besucher am nächsten Morgen. Dann am Sonntag der nächste Schock: Beim Erreichen der Halle sahen wir erneut Schlamm auf den Straßen, es hatte die Nacht ein neues Unwetter gegeben. Zum Glück war aber die Ausstellung nicht gefährdet.

Nach der Begrüßung durch unsere Jagdhornbläser und unserer Vorsitzenden Anette Kitz, sprach der Schirmherr OB Claus Kaminski ein Grußwort und der stellvertretende Landesverbandsvorsitzende Hans-Otto Thorn wünschte allen Ausstellern viel Erfolg.

Die beiden Richter, Frau Gaby Syz für Rauhhaar und Herr Dr. Harms für Kurz- und Langhaar, bewerteten die Hunde in den einzelnen Klassen. Unterstützt wurden sie vom Ringpersonal, das von unserer Gruppe gestellt wurde. Währenddessen ergab sich die Möglichkeit, die Verkaufsstände zu besichtigen oder den Hund fotografieren zu lassen. Unser Mitglied Dirk Schmidt hatte jedem Aussteller einen Gutschein für ein Foto überreicht und dieses Angebot wurde auch reichlich genutzt. Ein reiches Angebot an belegten Brötchen, Leberkäse und Braten, sowie ein gut bestücktes Kuchenbuffet sorgte für das leibliche Wohl.

Bei der Landessiegerausstellung des LV Hessen wird auch der beste Gebrauchshund geehrt, dafür muss der Teckel natürlich gemeldet und vorgeführt worden sein, was unsere Gruppe am meisten gefreut hat, die 3 besten Gebrauchshunde Hessens kommen vom DTK Klein-Auheim, was will man mehr, dazu hat unser Mitglied Dr. Lieser mit seinem Baldur auch noch den Landessiegertitel erlaufen. Dr. Lieser mit Baldur vom Kanonenturm, 1. Platz, Karl Fuß mit Josefine vom Soisberg, 2. Platz, Markus Kleinberg mit Kobeddus Kitzchen, 3. Platz. Gratulation!!!
Schönster Hund der Ausstellung wurde LS Icare Ozo des Lutins de Jacops´son
von Frein Jacops, F-93230 Romanville. Sie war mit 6 Teckeln angereist, die in jeder ihrer Klasse überzeugen konnte und die Titel erliefen.

Alles in allem können wir doch sehr zufrieden sein, wir haben den Ausstellern eine tolle Location angeboten, das Küchenteam hat Leckeres von herzhaft bis süß gezaubert, die anwesenden Teckel haben sich artig benommen und wir alle zusammen haben einen wirklich super Job gemacht, was uns auch etliche Aussteller mit ihrem Lob bestätigten.