www.dtk-kleinauheim.de

Zuchtschau am 31. Mai 2015

Am Sonntagmorgen um 9.00 Uhr war es mal wieder soweit…., der harte Kern traf sich auf unserem Übungsplatz um für die Zuchtschau alles vorzubereiten. Wir mussten dann doch alle mal lachen, denn es ist fast wie bei „Dinner for one“: The same procedure as every year James….“. Zum Glück war unser Klaus bestens ausgerüstet um dem fröhlich wuchernden Unkraut an den Kragen zu gehen und Siegmar hat die Vegetation, die trotz des Rentner-Mäh-Einsatzes bestens wuchs, niedergemäht, damit man die Teckel auch sehen konnte. Wie immer gab es beim Aufbau der Zelte ein kurzes, tiefes Luftholen, aber mit viel Humor standen die Zelte im Nu. Auf das große Zelt haben wir dieses Jahr verzichtet, denn das Wetter versprach nicht zu heiß und nicht zu feucht zu werden. Ab 11.30 Uhr kamen die ersten Besucher und Aussteller. Wie immer war das Grillteam bestens vorbereitet und konnte mit Würstchen, Steaks, Kaffee und Kuchen den Hunger der Anwesenden stillen. Unser diesjähriger Richter war Herr Joachim Dietl und einen Richteranwärter hatten wir auch dabei, Herr Arthur Lewantowitsch. Die Anmeldung der Teckel war recht übersichtlich, 12 Teckel und ein Veteran, sowie 3 Juniorhandler, aber trotzdem waren alle Sitzmöglichkeiten rund um den Ausstellungsring gut belegt. Nicht jeder wollte ausstellen, sondern man traf viele bekannte Gesichter, die einfach aus Interesse und auf einen Plausch gekommen sind.

Mit dem Auftritt unserer Bläsergruppe konnte die Zuchtschau starten. Dieses Jahr haben wir mit dem Juniorhandling begonnen und bei der Vorführung erklärte Lisa-Marie Bauer, Verantwortliche im LV Hessen für die Jugendarbeit, den Zuschauern das Juniorhandling. Als nächstes kamen die Teckel in den Ring, wir hatten alle Haararten und auch alle Größen dabei, der schönste Teckel der Ausstellung wurde dieses Jahr ein Kurzhaar-Teckel.

Die Stimmung bei Ausstellern und Richtern war bestens, das Wetter war optimal, so dass wir einen erfolgreichen Tag verbuchen konnten. Gegen 17.00 Uhr wurde alles wieder zusammengepackt und für den nächsten Einsatz, Grillfest am 18. Juli, eingelagert.

Vielen Dank an das humorvolle Helferteam,

ihr seid die Besten!