www.dtk-kleinauheim.de

am 28.03.2015 in Hochstadt

Am Samstag um 09.30 Uhr eröffneten 3 Bläser unserer Gruppe die Prüfung mit dem Jagdsignal „Begrüßung“
5 Hundeführer hatten sich zur diesjährigen Spurlautprüfung angemeldet.
Als Richterteam fungierten Wolf Liebhold, Silke Brunner und Gundula Sziemant-Pulver (JGHV). Prüfungsleiter war Klaus Weyland.

Nach dem Sturm der letzten Woche war es immer noch sehr windig und trocken. Leider für unsere Prüfungskandidaten viel zu trocken. Also fanden wir schon mal erschwerte Bedingungen vor. Wie in den vergangenen Jahren fanden wir gleich auf dem ersten Acker einen Hasen – aber was kam dann? Der erste Hund wurde angesetzt (eigentlich mein persönlicher Top-Favorit, da er in der Jugendklasse schon gut unterwegs war) und zeigte nicht die geringste Spurarbeit. Woran lag es? Wurde der Acker frisch gedüngt? Na ja, der Hund wurde wieder angeleint und weiter ging es. Über Stock und über Stein. Leider mussten wir für den nächsten Hasen eine sehr weite Strecke zurücklegen. Was war hier los? Nachdem wir den ersten Revierteil abgelaufen hatten, setzten wir in einen weiteren Teil um. Hier konnten kurz nacheinander 2 Hunde bestehen. Beide Hasen fanden wir auf einer Anhöhe. Durch den starken Wind hatten diese Hunde es nicht einfach, aber auf alle Fälle schon mal bestanden. Weiter ging es. Mittlerweile war es 14.30 Uhr und wir hatten Glück noch einem Hund das Leistungszeichen „Sp“ vergeben zu können. Kurz entschlossen setzten wir für die restlichen 2 Hunde ins Revier Mittelbuchen um. Gott sei Dank fanden wir hier schnell die restlichen zwei Hasen und konnten um 15.30 Uhr die Prüfung beenden.

Endlich geschafft fielen wir dann in die Gaststätte „Schützenhaus“ in Mittelbuchen ein und waren froh, die Prüfung überstanden zu haben. Das leckere Essen und das ein oder andere Bierchen stärkte uns dann.
Unser Dank gilt Herrn Gebelhardt für die Begleitung und Bereitstellung des Hasenreviers sowie Klaus Weyland für Mittelbuchen.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

Name des Hundes Führer Punkte Preis
Nixe v. Schloss Dianenburg Sybille Staub 87 II
Baffy vom Sauern Grund Günter Menzel 75 II / J.
Lui vom Jägerlob Otto Grünewald 50 III
Ivo vom Queienberg Walter Probst 50 III / J.
Baldur vom Kanonenturm Dr. Heinz Lieser 50 III / J.

Silke Brunner